Frohe Ostern!

Frohe Ostern

Wir von Leo Westfalia wünschen euch eine schöne Osterzeit im trauten Heim bei den Liebsten. Der Fußball, die schönste Nebensachde der Welt, ist mittlerweile ja schon fast in Vergessenheit geraten. Als kleine Erinnerungsstütze haben wir euch ein Gedicht mitgebracht.

Vierundvierzig Beine rasen
durch die Gegend ohne Ziel,
und weil sie so rasen müssen,
nennt man das ein Rasenspiel.
Rechts und links stehn zwei Gestelle,
je ein Spieler steht davor.
Hält den Ball er, ist ein Held er,
hält er nicht, schreit man: „Du Toooor !“
Fußball spielt man meistens immer
mit der unteren Figur.
Mit dem Kopf, obwohl’s erlaubt ist,
spielt man ihn ganz selten nur.

Heinz Erhardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.